News Party Turniere Forum Bilder Sponsoren Team Veranstaltungsregeln Impressum  
  Registrieren Login

hausruck-lan :: Veranstaltungsregeln

1. Sinn und Zweck der Veranstaltung

a. Die Lan-Party ist eine Veranstaltung, die ihren Besuchern ermöglicht via eines LAN gegeneinander anzutreten.

b. Das Veranstalten der Lan-Party dient einem gemeinnützigen Zweck und ist nicht gewinnorientiert.

c. Der zu bezahlende Unkostenbeitrag dient ausschließlich zur Deckung der Kosten, die für Technik, Raummiete, Strom etc anfallen.

d. Ein etwaiger Gewinn kommt der Vorbereitung, Organisation und Abhaltung weiterer ähnlicher Veranstaltungen zugute.

2. Voraussetzung zur Teilnahme an der Veranstaltung

a. Jeder Teilnehmer muss das 18. Lebensjahr erreicht haben. Jugendliche unter 18 Jahren können nur mit einer Einverständniserklärung ihrer Erziehungsberechtigten teilnehmen.

b. Jeder Teilnehmer hat den Teilnahmebeitrag geleistet, und kann dies notfalls in Form des erhaltenen Namensschildes beweisen.

c. Der Teilnehmer bringt seinen Rechner, Monitor und Zubehör (insbesondere Netzwerkkabel) selber mit. Zu beachten ist, dass die Mindestkonfiguration der Spiele die man spielen möchte erfüllt wird.

d. Der Teilnehmer ist für die Funktionstüchtigkeit seines PCs selbst verantwortlich. Sinnvoll ist es auch die Original CDs (Betriebssystem, Treiber, ...) zur Veranstaltung mitzubringen, da unter Umständen eine Neuinstallation des Systems nötig sein kann.

3. Bestimmungen während der Veranstaltung

a. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich die allgemeinen „guten Sitten“ anzuerkennen und gegen diese nicht zu verstoßen.

b. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich an die Einhaltung der Lizenzverträge zu halten. Der Veranstalter lehnt jegliche Verantwortung bezüglich Raubkopien ab, da eine Kontrolle praktisch nicht durchführbar ist.

c. Das Cheaten und sonstige Aktivitäten, die dem gemeinsamen Spielziel nicht förderlich sind, sind bei allen Spielen verboten.

d. Jeder Teilnehmer hat darauf zu achten andere Teilnehmer nicht zu stören, etwa durch das Einengen des Tischnachbars.

e. Der Betrieb von störenden Gerätschaften, insbesondere Lautsprecher, ist untersagt.

f. Hackversuche oder das mutwillige Verbreiten von Viren, führen sofort zu einem Verweis aus dem Veranstaltungsgebäude.

g. Durch das Kopieren von Dateien über das Netzwerk entstandene Schäden, an Hard- und Software unterliegen nicht der Verantwortung des Veranstalters.

4. Haftung

a. Die Teilnehmer sind für den Schutz ihres Eigentums selbst verantwortlich. Der Veranstalter kann keine Verantwortung bei Diebstahl/Beschädigung übernehmen.

b. Der Veranstalter verpflichtet sich etwaige technische Störungen nach bestem Wissen und Gewissen zu beheben. Betriebsgarantien sind jedoch ausgeschlossen. Bei temporären Ausfällen kann das Eintrittsgeld nicht zurückerstattet werden.

c. Schäden am Veranstaltungsgebäude, an Einrichtungsgegenständen, an der technischen Infrastruktur sind unverzüglich zu melden. Die dadurch entstandenen Schäden sind durch den Verursacher zu decken.

d. Der Veranstalter haftet nur für Schäden, die direkt und unmittelbar auf sein Verursachen und Verschulden zurückzuführen sind. Er haftet nicht für technische Mängel, welche sich außerhalb der vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Vernetzungsstruktur befinden. Die Verantwortlichkeit für mitgebrachte Gegenstände (Hard- und Software, Garderobe, ...) liegt bei den Teilnehmern.

5. Unkostenbeitrag

a. Der Unkostenbeitrag kann bis zum angegebenen Einzahlungsschluss auf das angegebene Konto überwiesen werden. Nach diesem Termin gilt nur noch der Unkostenbeitrag für die Abendkasse, der an dieser Bar zu entrichten ist.

b. Überweisungen die nach dem Einzahlungsschluss getätigt werden, werden von uns aus organisatorischen Gründen nicht mehr bearbeitet.

c. Überweisungsbestätigungen und Ausdrucke von Internetüberweisungen bestätigen keinen erfolgreichen Banktransfer und werden deshalb von uns nicht als Beweis für eine getätigte Zahlung akzeptiert.

d. Eine Unkostenrückerstattung kommt nur in Frage wenn der Teilnehmer aus triftigen Gründen nicht an der Veranstaltung teilnehmen kann und dies auch rechtzeitig vor dem Einzahlungsschluss dem Kassier (kassier@hausruck-lan.org) bekannt giebt.

6. Sonstiges

a. Es ist verboten das Netzwerk in einer von uns nicht beabsichtigten Weise zu verändern.

b. Der Besitz und die Anfertigung von Raubkopien ist strengstens untersagt.

c. Die Spieler und Besucher haben den Weisungen der Veranstalter folge zu leisten.

d. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, einen Teilnehmer oder Besucher, bei Verstoß gegen die Regeln oder anderem Fehlverhalten von der Veranstaltung auszuschließen.

e. Der Veranstalter lehnt jede Verantwortung ab, falls der Teilnehmer den Spielraum verlässt oder zum Verlassen aufgefordert wird. Auch lehnt der Veranstalter jegliche Verantwortung über die Tätigkeiten des Teilnehmers (Alkoholkonsum, tätliche Angriffe usw.) ab.

f. Bild- und Videomaterial, dass auf der Veranstaltung erstellt wurde müssen dem Veranstalter auf Verlangen zur Verfügung gestellt werden.

g. Eine Anpassung der Regeln ist jederzeit möglich.

DIE VERANSTALTER

30. September 2007 - 01:39
( Team hausruck-lan )

  © 2002-2007 by Daniel "Griffon" Hoffend · DOTLAN · info @ dotlan.net · www.dotlan.net